Montag, 29. August 2016

Historisches Burgenfest in Manderscheid (Eifel)

Hallo meine lieben Freunde und die, die es werden wollen!

Bei uns gab es wieder (einmal im Jahr - im August) Burgenfest
(mein Mann sagt immer: "histerisches Burgenfest").

Ich gehe traditionell durch den Wald, am Fuße der Oberburg vorbei 
auf die Turnierwiese. Komme also quasi von "hinten-oben".

Ein Blick vom Turm (Oberburg) auf die Niederburg, wo das "Spektakel" stattfindet:
 

Dort findet so manch ein Ritterturnier, Fechtkampf, Kinder-Ritterturnier, 
Bogenschiessen für Kinder auf dem Turnierplatz statt.
Märchenerzähler(-in) im Burgkeller 👻, Gassentheater, 
Gaukler Hubertus unterhält die Leut mit Jonglage, Feuer und Akrobatik;
Knappenehrung und Ritterschlag durch den Burgherrn am Pallas 
und sonstige Belustigungen wie Musik, Zauberey, Gaukeley, 
Wortspielerey gibt es auf der Marktbühne. 
Es gibt alles mögliche zum Speisen (Mittelalterliches wie auch nicht
ganz mittelalterliches), die Getränke dürfen auch nicht fehlen. 
Sogar Eis gibt's. Ob es so etwas schon im Mittelalter gab?

Selbstverständlich war auch der Graf von Manderscheid, Dietrich III.
am großen Fest anwesend und hat aktiv am Fest teilgenommen mit 
seiner Gemahlin Elisabeth.

Auf der Turnierwiese (mit Blick auf die Bühne):

Spielleut' (Die Heidweilers):

Seifenblasenkunst, sehr beeindruckend und auch noch einfach in
der Ausführung (ausprobieren!):

Was fanden wir am Programm besonders toll?

- Das Feuerwerk - "Niederburg in Flammen" - am Samstag war spitze! 
Immer etwas Neues dabei, also auch für die Leute ein 
Erlebnis, die jedes Jahr zuschauen.
- "Der güldene Becher" - hieß das große Ritterturnier diesmal.
- Der Falkner zu Pferd hat seine Vögel (und ihr Können)
sehr eindrucksvoll vorgeführt.

Die Löwenritter sind seit einigen Jahren dabei, wir schauen immer 
mit Spannung, was sie diesmal an Attraktion im Gepäck haben.

Nun zum Eintrittspreis: 
Kinder ab 12 Jahren    4 €, 
Erwachsene zahlen 10€, sind sie "gewandet" (verkleidet) : 7 €.
Gut bezahlbar für Familien, ich kann nur empfehlen:
Nächstes Jahr wieder Kinder und Erwachsene ins Auto (oder Bus
und Bahn 😉) packen und ab nach Manderscheid am letzten 
August-Wochenende!


Zurück kann ich mit dem Shuttlebus fahren oder zu Fuß hochgehen.
Für letzteres entscheide ich mich des öfteren, da der Weg kurz 
(schon etwas strapaziös, aber das hält fit 💪) ist. 
Diesmal war ich schneller, trotz langem Kleid, stööhhhn, in der 
Wahnsinnshitze 💦 💦....
Ich mag wirklich nicht an der Sonne stehen und auf einen Bus warten,
wenn's nicht sein muss.

Vorher fotografiere ich noch flott die Niederburg am Fuße
(Von der Lieserbrücke aus):

Dann: bis nächstes Jahr, Burgenfest!

                   😎    Kristy 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen